Für die Mitarbeiter ist es eine nette Gelegenheit, ein arbeitsreiches Jahr gemeinsam in Ruhe ausklingen zu lassen. Für die Geschäftsführung ist es ein passender Anlass, jedem Einzelnen die Wertschätzung zu zeigen, die im turbulenten Arbeitsalltag gerne verloren geht. Die folgenden zehn Ideen sind perfekt für alle, die die Weihnachtsfeier 2018 für eine Veranstaltung der etwas anderen Art nutzen wollen.

1. So wird die Feier zur Wohltätigkeitsveranstaltung

Gerade die Weihnachtszeit ist eine gute Gelegenheit, einmal an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht wie uns selbst. Ob man in der örtlichen Schule bei der Renovierung hilft, ob man den Spielplatz im Kindergarten neu gestaltet oder sich anderweitig in einer sozialen Einrichtung nützlich macht, darf das Team entscheiden. Der Spaßfaktor ist dabei ebenso garantiert wie das gute Gefühl, an der richtigen Stelle zu helfen.

2. Ein Besuch auf dem mobilen Weihnachtsmarkt

Was wäre Weihnachten ohne den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Wer die kleinen Buden mit heißen Waffeln, Glühwein und Co. schon immer allein für sich haben wollte, verlegt die diesjährige Weihnachtsfeier mit den Kollegen auf den mobilen Weihnachtsmarkt. Er kann gut mit einer Tombola, mit Spielständen oder mit sportlichen Aktivitäten wie Eisstockschießen ergänzt werden.

3. Christbaumschlagen setzt ungeahnte Kräfte frei

Wenn der diesjährige Weihnachtsbaum im Büro noch fehlt, bietet sich ein Teamevent zum Schlagen an. Entweder schlägt man ihn bei einem der Mitarbeiter im Garten, oder man geht dazu in den Wald. Vorher heißt es natürlich, sich bei der Stadt zu informieren, welche Baumbestände dafür angelegt wurden. Diese Veranstaltung lässt sich gut mit einer Winterwanderung oder mit einem Glühweinumtrunk kombinieren.

4. Olympiade macht auch mit Kollegen Spaß

Damit sich Plätzchen, Weihnachtsgans und Co. nicht auf die Hüften setzen, kommt vielleicht eine Teamolympiade gerade richtig. Biathlon oder Bogenschießen bei Fackellicht, Büchsenwerfen und ähnliche Aktivitäten machen auch bei Kälte Spaß. Richtet man das Ganze als Olympiade aus, müssen danach die Sieger geehrt werden. Als Belohnung für alle gibt es ein leckeres weihnachtliches Essen.

5. Wie man Kreativität in geordnete Bahnen lenkt

Wer an der Weihnachtsfeier mit den Kollegen nicht nur stillsitzen will, sorgt vielleicht für ein gemeinschaftliches kreatives Erlebnis. Ob man mit dem ganzen Team ein Kunstwerk für die Eingangshalle im Erdgeschoss malt, ob man Weihnachtsdekorationen wie einen Adventskranz oder eine hübsch leuchtende Kette bastelt, wird im Team entschieden. Das weihnachtliche Menü darf selbstverständlich auch gemeinsam gekocht und verspeist werden.

6. Dinnershow mit allen macht Spaß

Ein Theaterstück in Verbindung mit einem Abendessen – diese Kombination nennt man „Dinnershow“. Wer sich zur Weihnachtsfeier schick anziehen will, ist bei der Dinnershow richtig. Ein bisschen Luxus an Weihnachten darf gerne sein, und diese Dinnershow bleibt allen Beteiligten sicher in bester Erinnerung.

7. Wer es zünftig mag, liebt die Hüttenparty

Falls sich alle Teammitglieder einig sind, dass es in diesem Jahr etwas rustikaler zugehen darf, kommt eine Hüttenparty in Frage. Ob man Gegrilltes, ein Barbecue oder ähnliche Leckereien serviert, hängt natürlich vom persönlichen Geschmack ab. Wichtig ist, dass man auch die Vegetarier nicht vergisst. An Glühwein, Musik und Co. muss natürlich auch gedacht werden.

8. Eine Fackelwanderung hat etwas Geheimnisvolles

Hoch im Kurs für einen beeindruckenden Auftakt der diesjährigen Feier steht die Fackelwanderung. Am schönsten ist sie, wenn es durch den verschneiten Wald geht. Ist das wetterbedingt nicht möglich, traut man sich natürlich mit dicken und festen Schuhen, mit warmer Jacke und Mütze trotzdem ins Freie. Das Ziel darf eine rustikale Hütte, das beliebte In-Lokal oder ein ähnlich gefragter Ort sein.

9. Ratespaß für alle ist der perfekte Einstieg

Wer noch einen spannenden Aufhänger für die Weihnachtsfeier sucht, beginnt sie vielleicht mit einem Quiz. Jeder Tisch wird zu einem Team, dann heißt es, fleißig zu raten. Wer die Antworten beim Weihnachtsquiz zuerst weiß, meldet sich und muss dann allen Rede und Antwort stehen. Natürlich gibt es dabei auch eine Kleinigkeit zu gewinnen.

10. Wenn man es exklusiv mag

Wer seine Mannschaft zu Weihnachten einmal rundherum verwöhnen will, lädt vielleicht in ein luxuriöses Restaurant ein. Ein Abendessen in gehobener Atmosphäre ist eine schöne Wertschätzung nach einem arbeitsreichen Jahr, die sicher jeder Mitarbeiter gerne zu schätzen weiß.