Kaum sind die Weihnachtsfeiertage vorbei, gibt die Christmasworld (bekannte Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck in Frankfurt am Main) einen kleinen Einblick in die diesjährigen Trends für die Feiertage. Die bekannte Weihnachtsmesse findet regelmäßig im Januar statt, und auch in diesem Jahr war sie der Treffpunkt für Aussteller und Besucher, die sich über die angesagten Trends informieren wollen. Das Weihnachtsfest 2019 lässt sich mit wenigen Worten umschreiben: In diesem Jahr geht es unter dem Weihnachtsbaum ruhig und natürlich, fröhlich und glamourös zu.

1. Weihnachtstrend 2019: In der Ruhe liegt die Kraft

Der erste Trend für Weihnachten 2019 kommt ruhig, clean und schlicht daher. Hier mischen sich sanfte Strukturen mit hoher Transparenz und reduzierte Formen zu einem sehr festlichen und fast ein wenig poetischen Märchen. Die Farben decken alles ab, was die zarte Palette hergibt. Angefangen bei puristisch-neutralen Tönen über Gold und Silber bis zu stein- und perlmuttfarbigen Nuancen reicht das Spektrum.

Es wird durch die verwendeten Materialien aufgenommen, und zwischen Licht und Gegenlicht entsteht ein Hauch von Unschärfe und nebeligem Licht. Geprägt wird diese fast überirdische Anmutung durch cleane und sehr moderne Formen mit glatten Oberflächen, mit Hochglanz, Stein und Knitterstrukturen. Wer es ruhig und zurückhaltend mag, findet hier seinen Weihnachtstrend 2019.

Weihnachtstrend Ruhe

Weihnachtstrend Ruhe (Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera)

2. Weihnachtstrend 2019: Natürlichkeit ist Trumpf

Sehr emotional geht es bei diesem Weihnachtstrend zu. Hier finden sich erdige Töne und rustikale Stoffe, die sich in einer Einheit von Natur und Handwerk verbinden. Gehalten in bräunlichen Farben, entsteht eine natürliche Verbindung von Moderne und rustikaler Tradition. Die warmen und gebrannten Töne lassen sich gut mit einem kräftigen Matchagrün kombinieren.

Die Haptik wirkt ein wenig spröde und gebrochen, auch rissige Oberflächen und ein leichter Hauch von Alterung unterstreichen die Nähe zur Natur mit einer bestechenden Einfachheit. So entsteht eine Tischdekoration, die ungekünstelt wirkt und die jeden festlichen Anlass perfekt aufwertet.

Weihnachtstrend Natürlichkeit

Weihnachtstrend Natürlichkeit (Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera)

3. Weihnachtstrend 2019: Ein fröhlich-buntes Treiben ist garantiert

Dieser Trend kommt niedlich, witzig und unglaublich jung daher. Eine fast leichtfüßig wirkende und sehr liebevoll aufgemachte Dekoration versprüht eine Menge Charme und Fröhlichkeit. Wohl selten kam ein klassischer Trend so unbeschwert daher wie diese Komposition aus knallbunten Farben.

Ein kräftiges Peach mischt sich mit Ginger Bread und Nougat. Hinzu kommen Bittersweet, Rum Raisin sowie Kokos und Strawberry Ice. Was auf den ersten Blick unglaublich witzig und frisch-fröhlich klingt, erhält seine außergewöhnliche Ausstrahlung auch bei näherem Hinsehen. Man kann sich diese bunten Farben gut mit den Klassikern Grün und Rot vorstellen. So entsteht eine lebendige Komposition, die unverwechselbar ist.

Die Oberflächen nehmen diesen Mix auf, denn hier treffen sich Klarglas in bunten Farben mit Milchglas oder anderen gläsernen Oberflächen mit Ornamenten. Das alles wirkt irgendwie niedlich und jung und kommt gerade deshalb gut an.

Weihnachtstrend Fröhlichkeit

Weihnachtstrend Fröhlichkeit (Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera)

4. Weihnachtstrend 2019: Ohne Glamour geht es nicht

Der vierte Weihnachtstrend des Jahres nimmt die Thematik von Glanz und Glamour wieder auf. Weihnachten ist die Zeit der Partys und der funkelnden Lichter, und deshalb darf ein wenig Glamour nicht fehlen. Die leuchtenden Farben und die schillernden Oberflächen nehmen die glamouröse Ausstrahlung gekonnt auf.

Ein tiefer und strahlender Grundton ist die Basis, doch rundherum kombinieren sich leuchtende Metallfarben in allen Abstufungen, so dass ein unvergleichlicher Schmelztiegel an Farbtönen entsteht. Die Materialien bestehen aus Pailletten, Lurex und allem, was glänzt und ein wenig metallisch wirkt.

Weihnachtstrend Glamour

Weihnachtstrend Glamour (Bildquelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera)

Fazit: Weihnachten 2019 wird ein Fest für die Sinne

Die aktuellen Trends der Weihnachtsmesse 2019 lassen es erahnen: Uns steht ein sinnliches Fest bevor. Sehr schön wirkt die Kombination aus natürlichen Farben und schlichten Formen. Dem gegenüber steht ein bunter und junger Look oder eine glamouröse Gestaltung, die das Fest in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Ereignis machen.

Bildquellen: Christmasworld Trends 2019 / Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera
Alle Bilder dieses Beitrags wurden mit freundlicher Genehmigung der Messe Frankfurt Exhibition GmbH veröffentlicht.