Weihnachtstrends 2021: Natürlich, Poetisch, Nachhaltig

Die angesagten Weihnachtstrends 2021 wie in jedem Jahr auf der Christmasworld präsentiert. Schon früh im Jahr wecken sie die Vorfreude auf die ruhige und besinnliche Zeit des Jahres.

Bei aller Besinnlichkeit macht es immer wieder Freude, die neuesten Trends zu entdecken, um dem nächsten Weihnachtsfest in den heimischen vier Wänden einen ganz besonderen Anstrich zu verleihen.

Für das Jahr 2021 zeichnen sich drei Trends ab: Natürlichkeit, Poesie & Anmut und Nachhaltigkeit lassen vermuten, dass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist. Im Jahr 2021 dürften Design und Farben und einem ganz besonderen Konzept stehen: „Together“ lautet der passende Begriff für den Zusammenhalt der Menschen in Krisenzeiten. Er lässt Weihnachten 2021 zu einem unvergesslichen Fest werden.

Christmasworld Weihnachtstrends
Weihnachtstrends 2021 (© Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera)

Weihnachtstrend 2021: Natürlichkeit

Einer der schönsten Trends lässt sich mit dem Begriff „Contemplative Approach“ oder auch „Natürlichkeit“ beschreiben. Dabei kommt dem verwendeten Material eine besondere Bedeutung zu. Bevorzugt werden nachwachsende Rohstoffe wie Holz und Gräser, Jute, Borke oder Kork verwendet. Diese Stoffe lassen sich sehr schön mit Marmor, Stein oder Metall kombinieren.

So entsteht ein elegantes und gleichzeitig unprätentiöses Design. Alle Werkstoffe werden lediglich grob geschnitzt, rudimentär verarbeitet oder gebrochen. Dabei spielt die Haptik eine große Rolle. Oberflächen mit rustikaler Struktur lassen sich optimal mit polierten Materialien kombinieren, so dass kleine Handschmeichler entstehen, die sich wunderbar anfühlen. Keramik und Ton erinnern mit ihrem rauen Aussehen an die Erde und wirken entsprechend beruhigen.

Fast scheint es, als sollte der Wald so etwas wie eine natürliche Quelle sein, denn Blätter, Zapfen, Früchte und Nüsse erinnern mit ihrer Farbpalette und der Beschaffenheit der Materialien an einen Spaziergang durch den winterlichen Wald. Deshalb stehen Töne wie Wacholderbeere, Rehbraun, Rotbuche, Moos, Basaltgrün und eine helle Steinnuance im Vordergrund.

Weihnachtstrends 2021 - Natürlichkeit
contemplative approach (© Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

Weihnachtstrend 2021: Poesie & Anmut

Heirloom Feelings – oder auch Poesie & Anmut – ist ein weiterer Trend für den Weihnachtsschmuck. Er wirkt fast ein wenig poetisch und auf jeden Fall sehr jung und optimistisch. Einerseits ein wenig verspielt, andererseits ein wenig sachlich gehalten, entstehen Interpretationen in vielen sanften Farben. Hier spiele Blumen und Blüten in jeglicher Form eine große Rolle, auch Rüschen, Schachbrettmuster oder romantische Elemente sind zu beobachten.

Aus dieser Dekoration spricht der Spaß am Verzieren, und man darf erwarten, dass sich der Weihnachtsschmuck in diesem Trend im ganzen Haus verteilt. Die Farbgebung wirkt zart und optimistisch in einem sanften Grün, Wolkenweiß in Kombination mit einem dunklen Topas, ein heller Rosenton mit sanfter Mandel und ein luftiges Blau.

Weihnachtstrends 2021 - Poesie & Anmut
heriloom feelings (© Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

Weihnachtstrend 2021: Nachhaltigkeit

Auch die „Spirited Response“ oder der nachhaltige Trend erfreut sich in diesem Jahr großer Nachfrage. Dabei dürfte man dieses Konzept kaum als Trend bezeichnen, sondern vielmehr als reine Notwendigkeit. Hier stehen Ansätze wie Zero Waste, Up- und Recycling und die Kreislaufwirtschaft im Vordergrund.

Gerne darf das Homeoffice für den Job und für die Schule im Mittelpunkt der Dekoration stehen. Das Design präsentiert sich kreativ und farbenfroh, dabei auch unkompliziert und doch handwerklich vollkommen. Organisch anmutende Formen und plakative Designs ergeben ein vollendetes Ganzes, das ein wenig an den Stil der 1960er Jahre erinnert. Printmotive dürfen von Hand geschrieben oder gezeichnet sein, und auch kindliche Ideen oder Skizzen sind hier zu finden.

Dieser ansprechende Stil hat etwas Improvisiertes und wirkt gerade deshalb sehr ansprechend. Die Farben zeigen sich kräftig mit eher zufälligen Melangemustern, die erst durch die verschiedensten Prozesse des Recyclings entstehen. So wird aus Papier Pappmaschee und aus alten Stoffen entstehen ganz neue und überraschende Objekte.

Weihnachtstrends 2021 - Nachhaltigkeit
spirited response (© Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

Fazit: Weihnachten 2021 steht für gemeinsames Erleben

Schon jetzt dürfte feststehen, dass die Weihnachtstrends 2021 zu den schönsten Designs der letzten Jahre gehören. Das dürfte auch ein Ergebnis aus den Ereignissen der Jahre 2020 und 2021 sein. Der Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden steht eindeutig im Fokus, ohne dabei aber so wichtige Themen wie den Umweltschutz aus den Augen zu verlieren.

Der spielerische Aspekt kommt ebenfalls nicht zu kurz, er erinnert daran, dass man gerade in schwierigen Zeiten Kunst und Poesie braucht, um sich ein wenig abzulenken und um in jeder Krise etwas Positives zu sehen. Die Trends für Weihnachten 2021 sind dafür wie gemacht.

Quelle und Bildmaterial: Christmasworld (Messe Frankfurt Exhibition GmbH)