Die besten Baby Adventskalender 2021

Wir haben Baby Adventskalender recherchiert und die empfehlenswertesten ausgesucht. Als Entscheidungshilfe: Bestseller und aktuelle Angebote!

Auch wenn Babys noch nicht verstehen, warum wir Weihnachten feiern, merken sie doch, dass in der Adventszeit einiges anders ist als sonst. Mama schmückt die Wohnung, Papa besorgt einen Tannenbaum und im ganzen Haus duftet es nach Kerzen und Plätzchen. Lasst euren kleinen Schatz ruhig an dieser stimmungsvollen Atmosphäre teilhaben und zeigt ihm die Lichter, bunten Kugeln und glitzernden Sterne, mit denen ihr euer Zuhause dekoriert habt.

Experten wissen mittlerweile, dass schon die Kleinsten eine beachtliche Gedächtnisleistung besitzen. Neugeborene können beispielsweise Mamas Herzschlag wiedererkennen, den sie schon im Mutterleib gehört haben. So ist es auch mit den allerersten Weihnachtsfesten: Sie prägen sich unbewusst ein. Es ist also eine gute Idee, eurem Nachwuchs einen Baby Adventskalender zu schenken.

24 Tage lang darf sich das Kleine auf Überraschungen freuen: bis dann endlich das Christkind oder der Weihnachtsmann kommt. Doch welche Produkte verstecken sich hinter den Türchen? Unsere Checkliste sagt euch, welche Baby Adventskalender in diesem Jahr empfehlenswert sind.

Adventskalender für Babys – Unsere Empfehlung:

Checkliste: Adventskalender für Babys

  • Beim Kauf solltet ihr unbedingt darauf achten, dass der Adventskalender auch wirklich für Babys geeignet ist. Klassische Kinder-Adventskalender enthalten nämlich meist unzählige Kleinteile, die verschluckt oder eingeatmet werden können. Für größere Kinder ist das kein Problem, da sie nicht mehr alles in den Mund stecken, für Babys können solche Produkte jedoch zu einer echten Gefahr werden. Ebenfalls gefährlich: scharfe Kanten und chemische Substanzen wie giftige Farben und Lacke.
  • Mittlerweile gibt es immer mehr Adventskalender, die sich schon an Kinder unter zwei Jahren richten. In manchen Exemplaren verstecken sich niedliche babygerechte Bilder oder „Fühl-Elemente“: Hier werden die Sinne der Kleinen gezielt angesprochen. Andere enthalten altersgerechte Figuren, mit denen euer Baby auch später noch spielen kann. Und dann sind da noch diverse Hersteller von Babynahrung, die schöne Adventskalender „zum Naschen“ herausbringen. In der Regel handelt es sich bei den enthaltenen Ideen um zuckerfreie Bio-Snacks wie Fruchtriegel oder Frucht-Quetschies
  • Kinderärzte und Psychologen empfehlen, schon Babys ab einem Alter von drei Monaten regelmäßig vorzulesen. Da trifft es sich gut, dass sich in einigen Baby Adventskalendern ausschließlich Mini-Büchlein mit kurzen Geschichten und farbenfrohen Bildern befinden. Der Kalender bildet dann den Start für ein wunderschönes Ritual, das bis ins Schulalter reicht und ganz viel Nähe und Geborgenheit vermittelt.
  • Wer keine fertigen Adventskalender kaufen möchte, kann auch eine Ausführung zum Selbstbefüllen besorgen. Die Auswahl der kleinen Überraschungen könnt ihr dann exakt an das Alter des Babys anpassen. Für die ganz Kleinen dürfen es Ideen wie Schnuller, Kinderwagenketten, Greifspielzeuge und Rasseln sein, für die etwas älteren Babys Badewannentiere, Sandkastenförmchen oder süße Lätzchen.

Empfehlenswerte Baby Adventskalender

Weitere interessante Adventskalender: