Krippenbausatz | Die schönsten Bausätze für die Weihnachtskrippe

Wir haben Krippenbausätze recherchiert und die empfehlenswertesten ausgewählt. Als Entscheidungshilfe für Dich: Bestseller sowie aktuelle Angebote!

Eine Krippe ist unter fast jedem Weihnachtsbaum zu finden. Keine Frage, es macht Spaß, sie aufzubauen, denn das Anordnen von Stall, Krippenfiguren und Tieren führt uns die wahre Bedeutung von Weihnachten eindringlich vor Augen und stimmt uns auf das große Fest ein. Noch schöner ist es jedoch, eine Weihnachtskrippe komplett selbst und in Eigenregie zu bauen.

Zum einen erhaltet ihr auf diese Weise ein echtes Unikat, das genauso aussieht, wie ihr es euch vorgestellt habt. Zum anderen ist der Krippenbau eine wunderbare Möglichkeit, in der manchmal doch stressigen Vorweihnachtszeit „runterzukommen“ und zu entschleunigen. Bei leisen weihnachtlichen Klängen und einem heißen Tee (oder Glühwein) entsteht unter euren Händen ein richtiges kleines Meisterwerk, auf das ihr ganz zu Recht stolz sein dürft. Besondere Vorkenntnisse oder gar eine handwerkliche Ausbildung braucht ihr in der Regel nicht.

Ihr bekommt natürlich zu jedem Krippenbausatz eine ausführliche Anleitung, die ihr einfach nur befolgen müsst. Was ihr beim Kauf beachten solltet, sagt euch unsere Checkliste.

Krippenbausatz: Unsere Empfehlung

Krippenbausatz Hochalm , Bausatz, Krippenbau, Krippe selber Bauen
  • Variabler Krippenbausatz, Krippenbau
  • Holz ist bereits 2-fach coloriert (auf "Alt" gemacht)
  • Inklusive Bodenplatten, Begrünung usw.

Checkliste: Krippenbausatz

  • Möchtet ihr eine Krippe selber bauen, solltet ihr euch zunächst überlegen, wie das fertige Ergebnis aussehen soll. Welcher Stil gefällt euch am besten, alpenländisch, orientalisch oder klassisch? Wie viel Platz steht euch zur Verfügung? Vor allem bei den Krippenställen gibt es nämlich viele unterschiedliche Größen. Soll der Stall aus Holz bestehen oder beispielsweise aus Natursteinen? Wie viele Einzelteile traut ihr euch zu? Je präziser ihr eure Vorstellung formuliert, desto leichter fällt euch die Auswahl.
  • Die Bezeichnung Krippenbausatz ist manchmal etwas missverständlich, denn nicht immer ist alles enthalten, was ihr für den Modellbau braucht. Oft werden lediglich einzelne Ställe angeboten, das heißt, die Krippenfiguren müsst ihr anschließend separat erwerben. Dabei gilt es dann auf das Größenverhältnis zu achten, damit alle Elemente eurer Krippe eine optisch harmonische Einheit ergeben. Für das benötigte Werkzeug müsst ihr meist ebenfalls selbst sorgen. In der Bauanleitung oder auf der Produktverpackung findet ihr häufig eine Liste mit allen erforderlichen Utensilien.
  • Die meisten Krippen könnt ihr später nach Belieben erweitern oder verschönern. Zum Beispiel mit einer stimmungsvollen Beleuchtung oder auch mit zusätzlichem Krippenzubehör wie Brunnen, Pflanzen oder weiteren Tieren. Damit das Gesamtbild stimmt, bieten einige Hersteller optional erhältliches Krippenzubehör passend zu dem jeweiligen Bausatz an.
  • Obwohl Bauanleitungen mitgeliefert werden, sind eurer Kreativität eigentlich keine Grenzen gesetzt. Die Anleitungen dienen oft lediglich als Orientierungshilfe und Inspiration, wer mag, kann seine Krippe natürlich auch ganz anders bauen. Vielen Bastlern kommen auch erst während der „Bauphase“ tolle Ideen, die sich meist problemlos verwirklichen lassen.

Empfehlenswerte Krippenbausätze

Angebot
Orientalische Krippe Damaskus (1), Bausatz
  • Umfangreicher Bausatz für den orientalischen Krippenbau
  • Über 260 Bauteile (Bausteine, Grundbrett, Stoff, Holz, Töpfe usw.)

Weitere interessante Artikel: